Lenovo Services – UnfallschutzDer Lenovo Unfallschutz¹ bietet Ihnen Sorgenfreiheit, indem er Ihre Investition und Ihr Budget vor unerwarteten Reparaturkosten schützt. Er bietet Schutz bei Schäden, die von der Herstellergarantie nicht abgedeckt sind. Damit ist Ihr Lenovo PC² bei Funktions- und Hardwaredefekten geschützt, die unter normalen Betriebsbedingungen entstehen.


Warum sollten Sie den Unfallschutz wählen?


Ein paar Faktoren, die Sie bedenken sollten:
  • IT-Abteilungen müssen keine Ersatzteile kaufen und verwalten, um defekte PCs zu reparieren.
  • Umfassende Lenovo Diagnosetools können versteckte Schäden ermitteln, die anderenfalls möglicherweise unbemerkt bleiben.
  • Internationale Reparaturzentren mit Support in der Landessprache sind ständig erreichbar, wenn Sie sie benötigen.
  • Eine Stichprobe der Schadensfälle von Lenovo ergab, dass Kunden mit Unfallschutz gegenüber einer typischen
    Notebookreparatur durchschnittlich 28 %³ und bei Tablets 75–80 % sparen können.
  • Übliche Austauschkosten für häufig beschädigte Komponenten:

Zu reparierende Komponente Übliche Reparaturkosten
Hauptplatine bis zu 500 US-Dollar
DVD-Laufwerk 200 US-Dollar
Festplatte 300 US-Dollar
Kleinerer Schaden an einem Tablet 250 US-Dollar
Austausch mehrerer Teile bei einem Tablet³ bis zu 600 US-Dollar
LCD-Display 450 US-Dollar

Mit einer einzigen, vorhersehbaren Anfangsinvestition können Sie Ausfallzeiten reduzieren, die Produktivität steigern und Ihre jährlichen Servicekosten genau voraus- und im Budget einplanen. Je nach der Anzahl der Geräte in Ihrem IT-Bestand, die über ihren gesamten Lebenszyklus abgedeckt sind, können Sie durch die Vermeidung nicht eingeplanter Reparaturkosten beträchtliche Summen sparen.


Was ist gewöhnlich abgedeckt?

Versehentliches Herunterfallen, Eindringen von Flüssigkeit, Stöße und Hardwaredefekte, die unter normalen Betriebsbedingungen und im normalen Gebrauch auftreten, sowie Überspannung und Schäden am integrierten LCD-Display.


Beispiele:
  • Ihr PC rutscht aus Versehen vom Tisch und das LCD-Display bricht.
  • Während eines Gewitters verursacht Überspannung beträchtlichen Schaden an der Hardware Ihres PCs.
  • Sie verschütten Kaffee auf die Tastatur und das Ausmaß des Schadens ist unbekannt.

Was ist nicht abgedeckt?

Kosmetische Schäden, Diebstahl, Geräteverlust oder Defekte, die durch eine Nutzung außerhalb normaler Betriebsbedingungen verursacht werden. Datenverluste oder Unterbrechungen des Geschäftsbetriebs. Schäden an Peripheriegeräten, am Akku, am Akkugehäuse4 oder an Produkten von Drittherstellern (auch, wenn diese von Lenovo verkauft werden).


Beispiele:
  • Das Gehäuse hat einen Riss, aber das System funktioniert noch.
  • Sie haben Ihren PC in der U-Bahn liegengelassen.
  • Sie verwenden Ihren Rechner im Regen und verlieren dann einen ganzen Tag Arbeit, weil der PC nicht mehr funktioniert.

Jetzt Unfallschutz zu Ihrem System hinzufügen  


  1. 1 Bei geeigneten Lenovo Hardwaresystemen innerhalb von 90 Tagen nach Kaufdatum als Upgrade erhältlich. Laufzeit beginnt gleichzeitig mit der Garantielaufzeit des Produkts. Bei ThinkPad Tablets sind Reparaturen auf 1 „Service-Ereignis“ pro Jahr und 1 Austausch (falls erforderlich) über die Lebensdauer des Tablets beschränkt.
  2. 2 Unfallschutz ist nur für ThinkPad Notebooks, ThinkPad Tablets und ausgewählte IdeaPad und IdeaCentre Modelle verfügbar
  3. 3 Basierend auf internen Reparaturdaten
  4. 4 Teile, die nicht vom Unfallschutz abgedeckt sind, sind möglicherweise von der Garantie abgedeckt.
UNERSCHÜTTERLICHE ZUVERLÄSSIGKEIT.

UNERSCHÜTTERLICHE ZUVERLÄSSIGKEIT.

Die Systeme von Lenovo müssen strenge Zuverlässigkeitsstandards erfüllen und durchlaufen dafür zahlreiche Tests. Viele unserer Notebooks erfüllen acht Militärstandards und halten extremen Bedingungen stand: Staub, Erschütterung, Hitze, Kälte, Höhe, Wasser und Feuchtigkeit.

WEITERE GRÜNDE ANSEHEN