Linux auf Lenovo Servern

  • Linux Angebote

    Übersicht

    Mit Linux® auf Lenovo Servern steht Ihnen eine offene, zuverlässige und sichere IT-Umgebung zur Verfügung. Lenovo bietet Kunden, die eine Komplettlösung von einem einzigen Anbieter bevorzugen, eine umfassende Vielfalt an Servern mit Linux-Betriebssystem. Die Bandbreite an Lenovo Servern mit Linux verschafft Ihnen die Flexibilität, genau die Lösung zu implementieren, die Sie heute benötigen, ohne auf eine einfache Skalierbarkeit bei wachsenden Workloads verzichten zu müssen.

    Red Hat Enterprise Linux Server

    Geschäftskritische Anwendungen erfordern eine nachweislich stabile Plattform. Red Hat® Enterprise Linux Server übernimmt zentrale Betriebssystemfunktionen und beinhaltet zusätzliche Funktionen, die eine stabile Grundlage für Ihre Anwendungsinfrastruktur bereitstellen. Die Kombination von Red Hat Enterprise Linux mit Lenovo Servern bietet außergewöhnliche Zuverlässigkeit und für den militärischen Einsatz getestete Sicherheitsfunktionen, sodass Sie die Technologie nutzen können, um nachhaltige Geschäftsergebnisse zu erzielen.

    SUSE Linux Enterprise Server

    SUSE® Linux Enterprise Server auf Lenovo Systemen ist eine zuverlässige, hochleistungsfähige Lösung, die durch Anwendungsflexibilität und erweiterte Virtualisierungsfunktionen überzeugt. Als hochgradig skalierbares und sicheres Serverbetriebssystem wurde SUSE Linux Enterprise Server mit dem Ziel entwickelt, sowohl physische als auch virtuelle geschäftskritische Workloads zu verarbeiten. SUSE Linux Enterprise Server auf Lenovo Servern bietet Unternehmen eine zuverlässige Grundlage, um Geschäftsservices und sichere Netzwerke bereitzustellen und heterogene IT-Ressourcen zu managen.

    Oracle Linux

    Mit Oracle® Linux erhalten Sie die neuesten Innovationen, Tools und Funktionen, um kreativ zu sein, zusammenzuarbeiten und Lösungen für herkömmliche, cloudbasierte und virtuelle Umgebungen zu entwickeln. Oracle Linux bietet Unternehmensanwendungen hohe Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit und ist eine hochwertige, kostengünstige Option zur Verwendung mit Lenovo Servern, die  für Oracle Linux getestet und zertifiziert wurden.

    Canonical Ubuntu Linux

    Lenovo hat gemeinsam mit dem Open-Source-Team von Ubuntu flexible und skalierbare Lösungen für unsere Serverfamilien entwickelt. Mit den lizenz- und abonnementkostenfreien Ubuntu Servern können Sie Ihr Rechenzentrum effizient skalieren. Abonnements für Ubuntu Advantage – das Managementangebot von Canonical – beinhalten Support für eine unbegrenzte Virtualisierung. Anders als bei alternativen Linux-Enterprise-Distributionen steigt der Preis bei Verwendung zusätzlicher CPUs nicht an.

    Lenovo Systeme Software Betriebssystem Linux
  • Red Hat Linux

    Übersicht

    Red Hat® und die Techniker von Lenovo sorgen gemeinsam dafür, dass das Betriebssystem unsere neuesten Hardwareinnovationen optimal ausnutzen kann. Red Hat Linux bietet Unternehmen die folgenden Vorteile:

    • Höhere Performance, Zuverlässigkeit und Sicherheit für geschäftskritische Workloads
    • Höhere IT-Effizienz mit der Möglichkeit, physische, virtuelle und Cloud-Computing-Systeme innerhalb des Rechenzentrums bereitzustellen
    • Integrierte Virtualisierungsfunktionen ermöglichen eine Zusammenarbeit physischer und virtueller Bereitstellungen
    • Verwaltung von Anwendungs- und Gast-SLAs mit fein abgestufter Kontrolle über die Rechenressourcen

    Open-Source-Virtualisierung der Spitzenklasse

    Das von den Entwicklern hinter Red Hat Enterprise Linux Server bereitgestellte Red Hat Enterprise Virtualization macht aus Ihren Bare-Metal-Systemen offene, flexible, zukunftssichere Plattformen. Die gänzlich Open-Source-basierte Lösung nutzt einen Open-Source-KVM-Hypervisor (Kernel-based Virtual Machine), bietet umfangreiche Virtualisierungsfunktionen für Unternehmen und überzeugt durch Performance, Skalierbarkeit und Verwaltbarkeit – alles zum Bruchteil der Kosten proprietärer Virtualisierungsplattformen.

    Add-on für Hochverfügbarkeit

    Das Red Hat High Availability Add-On bietet On-Demand-Failover-Funktionen, um Anwendungen hochverfügbar zu machen. Das Add-on lässt sich für die meisten Anwendungen mit konfigurierbaren Agenten sowie für virtuelle Gastanwendungen konfigurieren und beinhaltet einen Failover-Support für Standardanwendungen wie Apache, MySQL und PostgreSQL.

    Add-on für Speicherausfallsicherheit

    Das Red Hat Resilient Storage Add-On ermöglicht es einem Shared-Storage- oder geclustertem Dateisystem, über ein Netzwerk auf dasselbe Speichergerät zuzugreifen. Das Add-on erstellt einen für jeden Server in der Gruppe verfügbaren Datenpool und bleibt selbst beim Ausfall eines Servers geschützt. Das ausfallsichere Storage Add-on beinhaltet das High Availability Add-On, das sich verwenden lässt, um den Speicher und Ihre Anwendungen zu schützen.

    Add-on für Load Balancer

    Das Red Hat Load Balancer Add-On bietet Redundanz für Webserving, Datenbanken, Netzwerkfunktionen und Speicher. Das Add-on erstellt virtuelle Adressen, die sich für Load Balancing oder Traffic Shaping an einen realen Server weiterleiten lassen, und ermöglicht es damit, Server schnell hinzuzufügen oder zu entfernen oder über eine browserbasierte grafische Benutzerschnittstelle Load-Balancing-Algorithmen anzupassen.

    Add-on für skalierbares Dateisystem

    Das Red Hat Scalable File System Add-On unterstützt Dateisysteme mit einer Größe von mehr als 16 Terabyte. Diese großen Datenspeicher lassen sich mit erweiterten Funktionen wie 64-Bit-Journaling und leistungsfähigen Sperralgorithmen verwalten.

    Add-on für High-Performance-Netzwerk

    Das Red Hat High Performance Network Add-On ermöglicht den Remotezugriff auf Verzeichnisspeicher über Converged Ethernet (RoCE) in Fällen, in denen es auf geringe Netzwerklatenzzeit und hohe Kapazität ankommt. Das Add-on eignet sich hervorragend für die latenzsensible Hochgeschwindigkeitsdatenverarbeitung, zur Beschleunigung von Cluster-Sperren und zur Skalierung von Anwendungen auf verteilten Systemen ohne Neuinvestition in spezialisierte Netzwerktechnik.

    Add-on für Smart Management

    Das Smart Management Add-On beinhaltet Module für Red Hat Network Management und Red Hat Network Provisioning zur Verwendung mit Red Hat Network und Red Hat Network Satellite. Unternehmen können ihre Red Hat Enterprise Linux Systeme über Red Hat Network oder Red Hat Network Satellite einfach verwalten und aktualisieren.

    Lenovo Systeme Software Betriebssystem Linux
  • SUSE Linux

    Übersicht

    SUSE® Linux Enterprise Server auf Lenovo Servern ist eine zuverlässige, hochleistungsfähige Lösung, die durch Anwendungsflexibilität und erweiterte Virtualisierungsfunktionen überzeugt. Einige zentrale Vorteile von SUSE Linux:

    • Ein hochgradig skalierbares und sicheres Serverbetriebssystem, entwickelt mit dem Ziel, sowohl physische als auch virtuelle geschäftskritische Workloads zu verarbeiten
    • Eine preisgünstige, kompatible Open-Source-Plattform, die zentrale Geschäftsservices kosteneffektiv bereitstellt, sichere Netzwerkfunktionen bietet und eine einfache Verwaltung heterogener IT-Ressourcen ermöglicht

    High-Performance Computing 8 Pack

    Mit der Verwendung des SUSE Linux Enterprise Server High-Performance Computing 8 Pack zur Lösung der meisten anspruchsvollen rechen- und datenintensiven Probleme steht Ihnen ein preisgünstiges und skalierbares System für die Rechenknoten im Cluster zur Verfügung.

    SUSE Linux Enterprise Server für SAP-Anwendungen

    Setzen Sie dieses hochgradig zuverlässige, sichere und optimierte Serverbetriebssystem zur Konsolidierung aller Ihrer geschäftskritischen SAP-Anwendungen ein. Die Lösung maximiert die Laufzeit und Verfügbarkeit, reduziert Kosten und verbessert die Performance von SAP-Implementierungen durch die Nutzung zusätzlicher Enterprise-Services, dedizierter Aktualisierungen und Wartungen und optionalem Priority-Support. Die von SAP validierte und zertifizierte Lösung ist für physische wie virtuelle geschäftskritische SAP Softwarelösungen optimiert und damit eine ideale Plattform für SAP-Softwarelösungen und -Appliances.

    SUSE Linux Server SAP Business All-in-One

    SUSE Linux Server SAP Business All-in-One ist eine konfigurierbare und erweiterbare Geschäftslösung für mittelgroße Unternehmen in den Branchen Fertigung, Service und Handel. Durch die Bündelung von Software, Datenbank und Hardware in einem Paket steht Unternehmen eine einfache und schnelle Möglichkeit zur Verfügung, End-to-End-Geschäftsprozesse zu implementieren und ihre Gesamtkosten zu senken.

    SUSE Linux Enterprise Real Time

    SUSE Linux Enterprise Real Time ist ein vollständig unterstütztes Echtzeit-Betriebssystem, das speziell dafür entwickelt wurde, Latenzzeiten zu reduzieren, die Planbarkeit und Zuverlässigkeit zeit- und geschäftskritischer Anwendungen zu erhöhen sowie Kosten zu senken.

    SUSE Linux Enterprise High-Availability-Erweiterung

    SUSE Linux Enterprise High Availability Extension ermöglicht als preisgünstige, integrierte Suite aus innovativen Open-Source-Cluster-Technologien die Bereitstellung hochverfügbarer Linux-Cluster. Die Lösung unterstützt Sie dabei, die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten, für Datenintegrität zu sorgen und ungeplante Ausfallzeiten für geschäftskritische Linux-Workloads zu reduzieren.

    Lenovo Systeme Software Betriebssystem Linux
  • Oracle Linux

    Übersicht

    Oracle® Linux ist ein Open-Source-Betriebssystem unter der GNU General Public License (GPL). Es bietet hohe Performance, umfassende Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit für Unternehmensanwendungen und -systeme sowie einen kostengünstigen weltweiten Support. Das für Unternehmens-Workloads optimierte Oracle Linux ist das einzige Betriebssystem, bei dem Updates mit Oracle Ksplice ohne Betriebsunterbrechung möglich sind. Einige zentrale Vorteile von Oracle Linux:

    • Herausragende Performance für Ihre Unternehmens- und Cloud-Umgebung
    • Unterstützt große und kleine Systeme
    • Bessere Sicherheit und Anwendungsverfügbarkeit als andere Linux-Distributionen mit unterbrechungsfreien Updates des Linux-Kernels
    • Keine Lizenzkosten; Fehlerbehebungen, Patches und Updates sind immer kostenlos
    • Flexible Support-Subscriptions, bei denen Sie nicht für alle Systeme in Ihrem Unternehmen getrennt Support erwerben müssen, sondern nur für jene, für die Sie Support benötigen
    • Linux-Management- und Hochverfügbarkeitstools für Oracle Linux sind kostenlos im Lieferumfang enthalten

    Oracle Linux kann kostenlos heruntergeladen werden. Oracle bietet über ein bezahltes Subscription-Modell weltweiten 24x7-Support für Oracle Linux.

    Oracle Linux High Availability

    Oracle Linux Support Kunden können im Cluster ausgeführte Anwendungen von Oracle Clusterware überwachen und verwalten lassen, um Hochverfügbarkeit zu erreichen. Oracle Clusterware, eine Komponente der Oracle Grid Infrastructure, ist heute die vorherrschende Cluster-Lösung für Linux und gehörte zu den ersten vollständig unterstützten Cluster-Lösungen für Linux. Kunden mit Oracle Linux Basic- und Premier-Support können Oracle Clusterware in einem Oracle Linux Cluster ohne zusätzliche Lizenz- oder Supportkosten herunterladen und bereitstellen.

    Oracle Ksplice

    Oracle Ksplice führt Updates des Linux-Kernels im laufenden Betrieb ohne Systemneustart oder Unterbrechungen durch. Die Lösung erhöht die Systemsicherheit und reduziert Kosten, indem sie es nicht mehr erforderlich macht, Wartungsfenster für die Anwendung von Sicherheits- und Fehlerbehebungs-Updates zu planen. Laufende Anwendungen, einschließlich Anwendungen, die innerhalb von Docker-Containern ausgeführt werden, müssen für Updates nicht mehr angehalten werden, sodass Systemunterbrechungen der Vergangenheit angehören. Ksplice steht Oracle Linux Kunden mit Oracle Linux Premier-Support-Abonnement kostenlos zur Verfügung.

    Oracle DTrace

    Oracle DTrace ist ein umfassendes, erweitertes Tracing-Tool, das sich hervorragend zur Identifizierung und Behebung von Performanceproblemen bei Live-Produktionssystemen in Echtzeit eignet – sowohl für Anwendungen als auch für das Betriebssystem selbst.

    Ressourcen

    Lenovo Systeme Software Betriebssystem Linux
  • Canonical Ubuntu Linux

    Übersicht

    Mit den lizenz- und abonnementkostenfreien Ubuntu Servern können Sie Ihr Rechenzentrum effizient skalieren. Abonnements für Ubuntu Advantage – das Managementangebot von Canonical – beinhalten Support für eine unbegrenzte Virtualisierung. Anders als bei alternativen Linux-Enterprise-Distributionen steigt der Preis bei Verwendung zusätzlicher CPUs nicht an.

    Performance und Vielseitigkeit

    Unabhängig davon, ob Sie eine NoSQL-Datenbank, eine Webfarm oder Cloud implementieren möchten – Ubuntu bietet Ihnen die erforderliche Performance und Vielseitigkeit, um Ihre Infrastruktur optimal zu nutzen.

    Der regelmäßige Versionszyklus von Ubuntu bedeutet, dass auch neuere Anwendungen meist schnell unterstützt werden. Die schlanken Erstinstallations- und integrierten Implementierungs- und Bereitstellungstechnologien machen Ubuntu Server mit Lenovo zu einer hervorragenden Lösung für die einfache Implementierung und Verwaltung im großen Maßstab.

    Horizontale Skalierung mit Ubuntu Server

    Ubuntu Server ist die führende Plattform für skalierbare Rechenlösungen und unterstützt Sie dabei, Ihre Infrastruktur optimal zu nutzen. Unabhängig davon, ob Sie eine OpenStack-Cloud, einen Hadoop-Cluster oder eine 50.000-Knoten-Render-Farm implementieren möchten – Ubuntu Server bietet Ihnen die preisgünstigste skalierbare Performance, die auf dem Markt erhältlich ist.

    Cloud-fähig

    Lenovo und Ubuntu sind bereits seit Beginn des OpenStack-Projekts engagiert. Ubuntu ist jetzt mit 60 Prozent aller Implementierungen das weltweit am häufigsten für Produktions-OpenStack-Clouds eingesetzte Betriebssystem.

    Der Aufbau einer Cloud erfordert individuelle Lösungen. Unternehmen, die OpenStack implementieren, wünschen sich Technologiekomponenten, die ihren Architektur- und Beschaffungsanforderungen gerecht werden. Lenovo arbeitet mit führenden Anbietern von Cloud-Technologie zusammen, um sicherzustellen, dass Hardware und Software mit Ubuntu und OpenStack kompatibel sind, um Anwendern die zuverlässigste und flexibelste Cloud-Architektur bereitzustellen.

    Lenovo Systeme Software Betriebssystem Linux