Spitzenleistung
zum günstigen Preis.

Mit den leistungsstarken Intel® Xeon® Prozessoren mit zwei Prozessorsockeln und bis zu 12 CPU-Kernen ist der ThinkServer RD230 bis zu 60 Prozent schneller als Server der Vorgängergeneration. Dabei ist er erstaunlich günstig. Bei der Entwicklung des RD230 wurde speziell darauf geachtet, ein System zu schaffen, das nicht viel kostet, aber alle wichtigen Funktionen bietet. Das Resultat ist ein Server mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit integriertem Web-Remotemanagement, Advanced RAID und vielen gängigen Serveroptionen liefert der RD230 ab dem ersten Tag Spitzenleistung. Die Ausgewogenheit seiner Funktionen und sein hoher Mehrwert prädestinieren den RD230 für den Einsatz in der IT-Infrastruktur (Domänencontroller, Firewall), in Web- und Anwendungsserverfarmen oder als Datei-/Druckserver.

Rechenleistung im Überfluss

Mit den leistungsstarken Intel® Xeon® 5600er-Prozessoren mit zwei Prozessorsockeln meistert der RD230 auch rechenintensivste Anwendungen wie Medien-Streaming, WebApp-Cluster und Infrastrukturlösungen. Mit 8 Speichersteckplätzen und skalierbarem Arbeitsspeicher von 64 GB bietet der ThinkServer RD230 ausreichend Speicherkapazität selbst für größte Arbeitslasten.

Skalierbarer Speicher

Der RD230 unterstützt bis zu 8 TB Speicherkapazität und lässt Ihnen dabei die Wahl zwischen leistungsfähigen SAS- oder günstigen SATA-Festplatten, sodass Sie das System perfekt auf Ihre Anforderungen abstimmen können. Ein besonderes Merkmal des RD230 ist die integrierte Hot-Swap-Funktion, die es Ihnen ermöglicht, Festplatten im laufenden Serverbetrieb auszutauschen. Da der Server nicht heruntergefahren werden muss, ist für maximale Verfügbarkeit gesorgt.

Erweiterter Datenschutz

Der RD230 unterstützt standardmäßig die SATA-RAID-Level 0, 1, 5 und 10, damit Ihre Daten jederzeit geschützt sind. Für den optimalen Mix aus Leistung und Speicherkapazität bieten sich die optionalen SAS/SATA-RAID-Funktionen an.


RD230 Zubehör
ThinkServer RAID-Optionen Höhere Datenverfügbarkeit mit ThinkServer RAID-Optionen
67Y1494 ThinkServer 8708eLP RAID-Controller
67Y1495 ThinkServer 8708eLP RAID-Akku
67Y2639 ThinkServer 8708eM2 RAID-Adapter
67Y2640 ThinkServer 8708eM2 RAID-Akku
ThinkServer Festplattenoptionen Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse mit ThinkServer SATA-Festplatten
67Y1400 ThinkServer 3,5-Zoll-SATA-Festplatte mit 250 GB und 7.200 U/min
67Y1401 ThinkServer 3,5-Zoll-SATA-Festplatte mit 500 GB und 7.200 U/min
67Y1402 ThinkServer 3,5-Zoll-SATA-Festplatte mit 1 TB und 7.200 U/min
67Y2642 ThinkServer 3,5-Zoll-SATA-Festplatte mit 2 TB und 7.200 U/min

Optimale Leistung mit ThinkServer SAS-Festplatten
67Y1437 ThinkServer SAS-Festplatte mit 300 GB, 15.000 U/min und 6 Gbit/s (HS)
67Y1462 ThinkServer SAS-Festplatte mit 450 GB, 15.000 U/min und 6 Gbit/s (HS)
67Y2644 ThinkServer SAS-Festplatte mit 600 GB, 15.000 U/min und 6 Gbit/s (HS)
ThinkServer Ethernet-Adapteroptionen ThinkServer Netzwerkoptionen – schnelles Ethernet
67Y1393 Lenovo PRo/1000 PT Dual-Port-Ethernet-Adapter
ThinkServer Arbeitsspeicheroptionen ThinkServer DDR3-Arbeitsspeicher – erschwingliche Leistung
67Y1432 ThinkServer 2 GB DDR3, 1.333 MHz (2Rx8), ECC, RDIMM
67Y1433 ThinkServer 4 GB DDR3, 1.333 MHz (2Rx4), ECC, RDIMM
67Y1464 ThinkServer 8 GB DDR3, 1.333 MHz (2Rx4), ECC, RDIMM
 
ZUVERLÄSSIGKEIT.

ZUVERLÄSSIGKEIT.

Alle Systeme von Lenovo müssen strengste Zuverlässigkeitsstandards erfüllen und werden in Stresstests auf ihre Belastbarkeit hin überprüft. Viele unserer Notebooks erfüllen sogar acht Militärstandards und eignen sich für den Einsatz in Regionen, in denen extreme Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit oder staubige Bedingungen anzutreffen sind.

INFORMIEREN SIE SICH ÜBER WEITERE GRÜNDE